301-Weiterleitung

Definition
machen
verwenden


Was ist eine 301-Weiterleitung?

 



Wie kann man eine 301-Weiterleitung machen?

 

  • In die erste Zeile der weiterzuleitenden Datei fügt man ein:
  •  
    <?php
    header("HTTP/1.1 301 Moved Permanently");
    header("Location: https://www.domain.de/neuer-name.php");
    header("Connection: close");
    ?>

 

    2. .htaccess Apache:

     

  • Bei einem Apache Webserver muss das mod_rewrite Module aktiviert sein.
  • Das ist meistens der Fall.
  • Man öffnet eine .htaccess-Datei
  • In diesem Beispiel leitet man eine Datei aus dem Verzeichnis vz um.
  • Folgenden Code in die .htaccess einfügen:
  •  
    RewriteEngine On
    RewriteRule ^vz/dokument.html https://www.domain.de/dokument.html [R=301]

 

    3. Nginx:

     

  • Bei einem Nginx Webserver schreibt man in die Datei nginx.conf Folgendes:
  •  
    rewrite ^/vz/dokument.html $scheme://$host/dokument.html permanent;

  • permanent ist eine 301-Weiterleitung.

 

    3. Alle Dateien aus Verzeichnis umleiten Nginx:

     

  • Es soll alles aus dem Verzeichnis vz ins root-Verzeichnis umgeleitet werden.
  • Folgenden Code schreiben:
  •  
    rewrite ^/vz/(.*)$ $scheme://$host/$1 permanent;

 



Wo kann man die 301-Weiterleitung verwenden?

  • Dateien von einer alten zu einer neuen Homepage umziehen.
  • Wertung bei einer Suchmaschine behalten.

 


 
 
 

Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.