ETF

Definition
besteuern
kaufen
unterscheiden
verwenden


Was ist ein ETF?

  • Der ETF ist ein Finanzinstrument zum Investieren in gemanagte Fonds, ein papier mit verschiedenen Aktien und normalerweise höherer Sicherheit als Einzelaktien.


Welche Namen gibt es für ETF?

  • Exchange Traded Funds, börsengehandelter Indexfond, Exchange Traded Fund.


Wie werden ETF besteuert?

  • In Deutschland mit der Abgeltungssteuer von 25% plus Solidaritätszuschlag (und ggf. Kirchensteuer).
  • Das Geld wird bei einer deutschen Bank direkt einbehalten.
  • Man kann einen Freistellungsauftrag bei der Depotbank stellen. Damit sind Kapitalerträge bis 801 Euro bei einzeln Veranlagten und bis zu 1.602 Euro bei gemeinsam Veranlagten frei.
  • Steuer-Beispiel: Thesaurierender ETF 
    Wert der Fondsanteile am 01.01.2018:  10.000 Euro
    Wert der Fondsanteile am 31.12.2018:  11.000 Euro
    Ausschüttungen: 0 Euro
    Kursentwicklung: 1.000 Euro
    Gesamtergebnis: 1.000 Euro
    
    Basisertrag = 10.000 € x 0,011 x 0,7 = 77 € 
    Vorabpauschale = 77 € – 0 € = 77 € 
    Besteuerung der Ausschüttung = 0 € x 0,7 x 26,375% = 0 € 
    Besteuerung der Vorabpauschale = 77 € x 0,7 x 26,375% = 14,22 € 
    Steuerlast insg. = 0 € + 14,22 € = 14,22 €   
    
    Verkauf zum 31.12.2018 zu 11.000 €:
    Steuer beim Verkauf = (11.000 € – 10.000 € – 77 €) x 0,7 x 0,26375 = 170,41 € Gesamtsteuer = 170,41 € + 14,22 € = 184,63 €   
    Quelle justETF
    
  • Weitere Beispiele bei justetf.
  • Steuerrechner.


Wie kann man ETF handeln?

  • Man braucht einen Broker.
  • Man investiert entweder einen bestimmten Betrag oder macht einen ETF-Sparplan (Durchschnittliche Rate im ETF-Sparplan: 174,50 Euro pro Monat).
  • MSCI World und MSCI EM Asia zu je 50% wäre eine Idee.
  • ETFs kann man zu den normalen Börsenhandelszeiten jederzeit handeln.
  • Facebook Gruppe ETF-Strategie.
  • ETF-Investment.de.
  • ETFs kosten ca 0,1 bis 0,5 % der Anlagesumme pro Jahr.
  •  


Wo kann man einen ETF kaufen?

 

Welche ETF werden am meisten gehandelt?


Welche ETF gibt es?

  • Es gibt Tausende ETF.
  • AM sichersten sind z.B. S&P 500 oder MSCI Welt.
  • Länderindizes.
  • Regionale Indizes.
  • Rentenindizes.
  • Rohstoffindizes.
  • Sektorenindizes.
  • Strategieindizes.
  • Es gibt passive Indexfonds: bilden einen Index ab.
  • Es gibt aktive Aktienfonds: werden umgeschichtet, wollen besser sein als der Index.
  • MSCI World mit 1600 der größten Aktien.
  • MSCI All Countries World mit ca 3.000 Aktien der industrialisierten Welt und China, Indien und Brasilien.


Wofür kann man einen ETF verwenden?

  • Mit nur einem Wertpapier in viele Aktien oder andere Werte investieren.
  • In Indizes wie den Dax, S&P 500 oder den Weltaktienindex MSCI World, wie die breite Masse der Aktieninvestoren, investieren.
  • Besonders bei bekannten ETF Sicher wie in aktiv verwaltete Fonds investieren, Sondervermögen, welches bei Pleiten des ETF-Anbieters geschützt ist.
  • Langfristig oder kurzfristig investieren.
  • Mehr Geld bekommen, z.B. im Schnitt 7% pro Jahr.
  • Auch Dividenden kann man bekommen.
  • Vorteile von Aktien und Fonds nutzen.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com
 
 
 

Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.