# Mineralstoffmangel • Praxislexikon

Mineralstoffmangel

Definition
behandeln
benennen
diagnostizieren
Folgen
Ursachen
vorbeugen

Was ist ein Mineralstoffmangel?

Wie kann man Mineralstoffmangel behandeln?

  • Mineralien zuführen.
  • Welche Namen gibt es für Mineralstoffmangel?

    • Mangel an Mineralstoffen.

    Wie kann man einen Mineralstoffmangel diagnostizieren?

    • Meist Blutuntersuchung.
    • Bei unspezifischen Symptomen sinnvoll können folgende Blutwerte sein: Vitamin D, Vitamin B12, Selen, Zink, Folsäure.
    • Jeder Einzelwert kostet zwischen unterschiedlich.
    • PREISBEISPIELE:
      Ferritin   16,76 €
      Calcium   2,68 €
      Jod   60,33 €
      Zink   6,04 €
      Selen   27,49 €
      Pakete z.B.
      Basisprofil: Selen, Zink, Calcium, Magnesium, Phosphor ges., Kupfer, Mangan, Chrom 86,27 €
      Erweitertes Profil: Selen, Zink, Calcium, Magnesium, Phosphor ges., Kupfer, Mangan, Chrom, Kalium, Natrium, Molybdän, Eisen: 144,56 €
      Toxische Metalle: Cadmium, Quecksilber, Blei, Arsen 95,60 €
      
    • Calcium: Anhand einer Nährwerttabelle die Calciumzufuhr errechnen. Bei Einnahme von Antazida, manchen Immunsuppressiva, Säureblockern, Medikamente gegen Epilepsie, Cortisonpräparaten, Abführmitteln, Schilddrüsenhormonen, Diuretika braucht man mehr. Magenprobleme, chronische Darmerkrankungen, Diabetes oder Nierenfunktionsstörungen können auf einen Mangel hindeuten. Eventuell Knochendichtemessung (40 Euro).
    • Chrom: Serumblut-Untersuchung.
    • Eisen: Speichereisen (Ferritin). Bei Mangel ist der Hämoglobinwert (Hämoglobin = roter Blutfarbstoff) und Hämatokritwert sehr niedrig. MCV, MCHC für die Ursachen. Erschöpfungszustände, Konzentrationsstörungen, Depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Haarausfall, Nagelbrüchigkeit, Restless Legs Syndrom (Unruhige Beine)? Kostet ca 20 Euro als Selbsttest.
    • Jod: Urinprobe, Schilddrüsenwerte im Blut, TSH-Wert.
    • Kalium: Vollblutwert, (Serumblut).
    • Kupfer: Serumblut-Untersuchung, (eher nicht Vollblut).
    • Magnesium: Vollblutanalyse.
    • Phosphat: Serumblut.
    • Selen: Vollblutwert, (Serumblut).
    • Zink: Vollblut-Untersuchung.

    Was kann durch einen Mineralstoffmangel passieren?

    Welche Ursachen kann ein Mineralstoffmangel haben?

    Wie kann man einen Mineralstoffmangel vorbeugen?

    PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com

      

    Immunsystem stärken
    Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.
    Schlafen, Essen, Bewegung, kein Stress, Liebe, Vorbeugung, Behandlung.