# Strecktherapie • Praxislexikon

Strecktherapie

•Definition •benennen •machen •vermeiden •verwenden
 

Strecktherapie Definition

Was ist eine Strecktherapie?

 

Strecktherapie benennen

Welche Namen gibt es für Strecktherapie?

  • Extensionstherapie
 

Strecktherapie machen

Wie kann man eine Strecktherapie machen?

1. Möglichkeit
  • Z.B. mit Rotlicht wird der Rücken erwärmt.
  • Computergesteuert streckt man den Rücken, den Zwischenwirbelraum.
  • Die Bandscheiben werden entlastet.
  • Mit einer Neuraltherapie (örtliches Betäubungsmittel oberflächlich) löst man Muskelverspannungen und fördert die Durchblutung.
  • Man macht ca 4 bis 6 Anwendungen.
2. Möglichkeit
  • Schlingentisch
3. Möglichkeit
  • Der Therapeut wendet spezielle Handgriffe im Stehen, Sitzen oder Liegen zum Stecken an.
 

Strecktherapie vermeiden

Wer sollte eine Strecktherapie vermeiden?

  • Frauen in Schwangerschaft
  • Personen mit Herzschrittmacher sollen ohne Diathermiegerät, also ohne polarisierte elektromagnetische Wellen sein.
  • Wenn Schmerzen sich verstärken sollte man die Behandlung abbrechen.
  • Eventuell nicht bei akutem Bandscheibenvorfall.
  • Nicht bei Hexenschuss.
 

Strecktherapie verwenden

Wozu dient eine Strecktherapie?

  • Muskelverspannung behandeln
  • Nerven entlasten
  • Bandscheiben entlasten
  • Streckfehlhaltung behandeln
  • Wirbelgelenkverschleiß
  • Bandscheibenvorfall
  • Verspannungen der Halswirbelsäule
  • Verspannungen der Lendenwirbelsäule
  • Gelenkverschleiß (Arthrose) der Hüfte
  • Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kreuz-Darmbein-Gelenkes (ISG)
 

Schreibe einen Kommentar

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com

  

Immunsystem stärken
Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.
Schlafen, Essen, Bewegung, kein Stress, Liebe, Vorbeugung, Behandlung.