Suchmaschinenoptimierung

Definition
benennen
beurteilen
machen
verwenden


Was ist eine Suchmaschinenoptimierung?

 



Welche Namen gibt es für Suchmaschinenoptimierung?

    • Suchmaschinen-Optimierung
    • Abkürzung: SEO

 



Wie kann man eine Suchmaschinenoptimierung beurteilen?

  • SEO-KPI: Eine Leistungskennzahl für die Suchmaschinenoptimierung

 



Wie kann man eine Suchmaschinenoptimierung mit WordPress machen?

 

Wie kann man eine Suchmaschinenoptimierung machen?

    Der Suchbegriff schon im Domainnamen!

    • Schon bevor Sie mit einem Projekt beginnen, suchen Sie sich einen aussagekräftigen Domainnamen aus.
    • Im Domainnamen sollte schon das Thema, das Keywort enthalten sein, für das Sie Ihr Projekt optimieren wollen.

    SEO-Regeln beachten

    • Mit dem Beachten der SEO-Regeln arbeitet man sich in die Materie ein.

    Eine gute Benennung und Gliederung der Dateien und Verzeichnisse!

    • Vermeiden Sie Dateinamen, die variable Namen haben, also z.B. ein ? im Dateinamen, denn Suchmaschinen fällt es schwer solche Dateien zu durchsuchen.
    • Verwenden Sie wenige und kurze Parameter in solchen Links.
    • Mit mod_rewrite kann man eine automatische Umschreibung von solchen Dateien erreichen.
    • Vergeben Sie aussagekräftige Namen für den gesamten Aufbau Ihrer Homepagedatenstruktur.
    • Die Verzeichnisse und die einzelnen Seitendateien sollten passende Namen haben. Also z.B. http://www.fussball.eu/fussballer/beckenbauer.html .

    Der Titel sollte gut suchmaschinenoptimiert sein!

    • Benutzen Sie einen Titel, der gut auf das Keywort passt.

    Die Metaangaben müssen gut passen!

    • Vergeben Sie gute Keywörter in Keywords content=.
    • Machen Sie eine gute Beschreibung in description content=. Dieser Text erscheint in der Regel in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen.
    • Der Revisit-Tag sollte eventuell auf 3days oder 7days gesetzt werden. Die Suchmaschinen bestimmen aber selber wie oft sie eine Seite besuchen.

    Sorgen Sie für guten Inhalt!

    • Der Inhalt einer Webseite sollte etwas besonderes für den Besucher bieten.
    • Achten Sie auf eine korrekte HTML-Syntax.
    • Die einzelnen Seiten eines Webseitenprojektes sollten die Keywörter enthalten, welche suchende Besucher in Suchmaschinen eingeben könnten.
    • Benutzen Sie die <h1> usw Befehle im Quelltext für &Uuberschriften.
    • Vermeiden Sie java scripte in wichtigen Seitenelementen, z.B. Links, da Suchmaschinen dieses nicht verstehen.
    • Vermeiden Sie wichtige Links nur als Bild zu machen. Suchmaschinen verstehen keine reinen Bildlinks. Geben Sie den Links dann gute ‚alt=‘ Beschreibungen.
    • Suchmaschinen haben Probleme mit Cookies.
    • Suchmaschinen haben Probleme mit Sitzungs-IDs.
    • Suchmaschinen haben Probleme mit Frames.
    • Suchmaschinen haben Probleme mit DHTML.
    • Suchmaschinen haben Probleme mit Flash.
    • Vermeiden Sie tote Links, also Links, die ins Leere führen, wenn man drauf klickt.
    • Vermeiden Sie es versteckten Text zu schreiben. So kann man z.B. Text in einer Farbe schreiben, die der Besucher nicht sieht und nur dafür da ist, dass Suchmaschinen es lesen können.
    • Setzen Sie nicht mehr als 100 Links auf eine Seite.

    Keine doppelten Ausführungen im Internet!

    • Man sollte nicht exakt die gleichen Webseiten ins Netz stellen, weil Suchmaschinen dieses bestrafen könnten.

    Erstellen Sie eine Sitemap!

    • Erstellen Sie eine Datei sitemap Für den gesamten Inhalt, die von allen Seiten des Webseitenprojektes aus verlinkt ist.
    • Die Sitemap sollte nicht mehr als 100 Links enthalten. Deshalb teilen Sie die Sitemap bei mehr Links auf.
    Reichen bei Google eine sitemap.xml Datei ein.

    Vermeiden Sie Tricks (Cloaking)!

    • Benutzen Sie keine Doorwaypages.

    Eine robot.txt Datei für die erste Suchmaschinenanweisungen!

    Erstellen Sie eine Datei ‚robot.txt‘.

    Der Webserver sollte HTTP-Header ‚If-Modified-Since‘ unterstützen!

    • Mit dieser Servereinstellung erkennen Suchmaschinencrawler Veränderungen.

    Vorraussetzung ist natürlich die Anmeldung bei Suchmaschinen!

    Als erstes müssen Sie Ihre Internetseite bei Suchmaschinen anmelden.

    Möglichst viele gute Backlinks!

    Versuchen Sie viele Backlinks zu bekommen, denn Suchmaschinen werten Ihre Seite höher, wenn andere Seiten zu Ihnen verlinken. Viele Links auf Ihre Seite interpretieren Suchmaschinen als viele Empfehlungen.

 



Wozu dient eine Suchmaschinenoptimierung?

 


 
 
 

Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.