# Bandwurmkur • Praxislexikon

Bandwurmkur

Definition
machen
verwenden

Was ist eine Bandwurmkur?

Wie kann man eine Bandwurmkur machen?

  • Man gibt ein gering dosiertes Wurmfarnmittel.
  • Die Wurzel als Pulver oder ein Extrakt.
  • Der Bandwurm wird dadurch gelähmt.
  • Dann wird ein Abführmittel gegeben, wodurch der Wurmfarn und die Würmer ausgeschieden werden.
  • Vorsicht! Es besteht Vergiftungsgefahr, weil die Dosierung schwierig ist.
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Ohnmachtsanfälle, Bewusstlosigkeit, Krämpfe, Leberschaden, Nierenschaden, Atemlähmung, Tod.
  • Zu wenig wirkt aber auch nicht.
  • Deshalb sollte man die Kur mit einem Arzt zusammen machen.

Wozu dient eine Bandwurmkur?

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com

  

Immunsystem stärken
Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.
Schlafen, Essen, Bewegung, kein Stress, Liebe, Vorbeugung, Behandlung.