Herbstzeitlose

Definition
analysieren
benennen
blühen
essen
finden
Folgen
messen
verwechseln
verwenden


Was ist eine Herbstzeitlose?

  • Die Herbstzeitlose ist ein Kraut.
  • ie Herbstzeitlose ist eine Giftpflanze.
  • Die Herbstzeitlose ist ein Zeitlosengewächs (Colchicaceae).
  • Die Herbstzeitlose ist ein Geophyt: nur die unterirdischen Pflanzenteile überdauern die ungünstigen Jahreszeiten.


Welche Inhaltsstoffe hat die Herbstzeitlose?

  • Colchicin (Kapillar- und Mitosegift) vor allem in der Blüte.
  • Demecolcin.
  • Ca 20 weitere Alkaloide.
  • Colchicosid.
  • Inulin.
  • Asparagin.


Welche Namen gibt es für Herbstzeitlose?

  • Herbst-Zeitlose, Colchicum autumnale, Ephemeron, colchicon, hieribulbum, heilige Knolle, kurz Zeitlose, Giftkrokus, Butterwecken, Giftblume, Hahnenklöten, Henne, Hennegift, Herbstvergessene, Hundsblume, Hundsknofel, Käsestäuber, Kokokköl, Kuckucksweck, Kühe, Kuhditzen, Kuheuter, Läuseblume, Leichenblume, Michelsblume, Michelwurz, Mönchskappen, Nacktarsch, Ochsen, Ochsenpinsel, Spindelblume, Spinnblume, Teufelsbrot, Teufelswurz, Wiesenlilie, Wiesensafran, Wildsafran, Wilde Zwiebel, Winterhaube, Winterhauch, Schweizerdeutsch: Blutts Mäitli (Schweizerdeutsch für Nacktes Mädchen), Säulöichrut, Tüfelswurzle, Zitlose, Camutsches (Graubünden bei Oberhalbstein), Ciidelosse (mittelhochdeutsch), Citelose, Cytelose, Citlose (althochdeutsch), Duchblumen, Ermodatten (mittelniederdeutsch), Fädelkraut (Ungarn), Faule Futen (Elsass), Fude (Unterelsass), Fuli Fudes (Unterelsass), Fuattarreiv (Davos), Giftblume (Kirchheim), Hailhobet (althochdeutsch), Gutzergagel, Hanekloätenblaume (Göttingen), Heilhobedo (althochdeutsch), Heilhobet (althochdeutsch), Heilhobito (althochdeutsch), Heilhubita (althochdeutsch), Hemetbeutel (Österreich), Hemettasche (Österreich), Heilheubt, Heylheupt, Heilhovit, Hellopt, Herbstblume (Elsass, Eifel, Hessen), Herbstkunkel (Memmingen, Thüringen), Herbstlilien, Herbstziglose (St. Gallen bei Werdenberg), Herczelose, Hermodactyll (mittelhochdeutsch), Hermodatteln (mittelhochdeutsch), Hoblumen (mittelhochdeutsch), Hondskällera (Appenzell), Hosenbunte (Graubünden), Hundshoden (Entlibuch, Glarus, Appenzell, Franken), Huntloch (althochdeutsch), Nackete Huren (Thüringen, Franken, Salzburg), Nackende Jungfer (Bremen), Nackte Jungfern (Franken, Nordböhmen), Kalberschissen (Berner Oberland), Kawenerawt (mittelniederdeutsch), Kelberkrut (mittelniederdeutsch), Keltbliamle (Elsass, Sundgau), Kelterle (Elsass, Sundgau), Kiltblume (Bern, Entlibuch), Kobenkrut (mittelniederdeutsch), Kobentkrut (mittelniederdeutsch), Kowenkraut (mittelhochdeutsch, im Sinne von Kuhkraut), Kühdutten (Elsass), Kühschlotten (Henneberg), Künschlotten (Franken), Kunkel (Memmingen), Lausblume (Schwaben), Lauskreokt (Siebenbürgen), Lichtblume, Masworzef, Mattensaffran (Elsass), Michaelisblume, Michaeliswurz, Michelsblume (Schlesien), Michelswurz (Schlesien), Mockel (Reutlingen), Muniseckel (Luzern, Appenzell), Nachtguckeln (Kirchheim), Nackarsch (Eifel bei Altenahr, niederdeutsch), Natternkreokt (Siebenbürgen bei Radeln), Quelckenwurzel, Rinderblume (Berner Oberland), Ruhrwurze (Österreich), Wilder Safran, Schemmer (Tirol), Schulblume (Schwaben, Schmalkalden), Skitzeln (Graubünden bei Tnusis), Spinnblumen (Schwaben, Thüringen), Spinnerin (Schwaben), Storckenbrod, Sytelose, Titelose (niederdeutsch), Tufädel (Ungarn), Uchtblumen, Uchtelblume (mittelhochdeutsch), Uchtelbrawt (mittelhochdeutsch), Uchtwurzel, Waldzeitlose (Dreis), Wiesenhahn (Eifel), Wiesensaffran, Wiesenzeitlose (Elsass), Zeitblumen (Hohenlohe), Zeitlöslin, Zeitlosen, Zeitlost, Zitlöse (mittelhochdeutsch), Zitlose (Bern), Zitlosenwurzel, Zitloss und Zitlostwurzel.


Wann blüht die Herbstzeitlose?

  • Die Herbstzeitlose blüht vom Spätsommer bis in den Herbst.


Kann man die Herbstzeitlose essen?

  • Die Herbstzeitlose ist giftg!
  • Frühzeitig erkannt, kann eine Magenspülung helfen.
  • Ansonsten Kreislaufaufrechterhaltung, Tropfinfusion mit Vollelektrolytlösung für den Wasser-Elektrolyt-Haushalt, Atropin gegen Abdominalspasmen. Eventuell Antidote.


Wo kann man die Herbstzeitlose finden?

  • Europa.
  • In Neuseeland und in Nordamerika eingeschleppt.
  • Bis in 1500 Meter Höhe.
  • Vor allem auf feuchten, nährstoffreichen Wiesen und an Böschungen.
  • Vor allem an sonnigen oder halbschattigen Standorten.
  • Relativ warm.
  • Windgeschützt.
  • Auch in lichten Auenwäldern.
  • Teilweise direkt neben Bärlauch (Verwechslungsgefahr!).


Was kann durch die Herbstzeitlose passieren?

  • Gefahr der Verwechslung mit Bärlauch.
  • Verwechslungsgefahr mit Küchenzwiebeln.
  • Vergiftung mit zwei bis sechs Stunden Verzögerung beim Menschen, wenn gegessen: Brennen im Mund, Schluckbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, oft blutiger Durchfall, vor allem bei Kindern bis zum Tod durch Atemlähmung oder Kreislaufversagen, oft Nierenschäden, Sterblichkeit von 90 % angegeben. Tödliche Dosis bei Menschen ca 0,8 mg pro Kilogramm Körpergewicht (60 Gramm frische Blätter können einen 80 kg schweren Menschen töten.
  • Giftig für Pferde, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Hunde, Katzen, Kaninchen, Hasen, Meerschweinchen, Hamster.
  • Der giftige Stoff Colchicin kann über die Weide in die Milch von Schafen oder Ziegen gelangen und zu Krebs führen.


Wie groß wird die Herbstzeitlose?

  • Herbstzeitlose ist ca 8 bis 30 cm hoch.


Womit kann man die Herbstzeitlose verwechseln?

  • Herbstblühende Krokussen.
  • Aronstab.
  • Maiglöckchen.
  • Bärlauch.


Wofür kann man die Herbstzeitlose verwenden?

  • Zierpflanze.
  • Samen (Colchicin): Arzneimittel herstellen.
  • Gicht behandeln.
  • Hauttumore (z.B. Basaliome) äußerlich behandeln.
  • Demecolcin: Krebserkrankung behandeln.
  • Homöopathisches Mittel Colchicum autumnale (Colch) hergestellen (Gicht, Gastroenteritis, Rheuma, Katarakt, Perikarditis, Schwangerschaftsübelkeit), in Deutschland ist Colchicum autumnale verschreibungspflichtig bis einschließlich D3-Potenz.
  • Pflanzenzucht: Colchicin zur Polyploidisierung zur Vergrößerung von Zuchtpflanzen (z.B. Erdbeeren), da Colchicin die Mitose unterbricht und so die Menge im Zellkern bei jeder unterbrochenen Teilung verdoppelt, jede einzelne Zelle also vergrößert.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com
 
 
 

Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.