Stuhldrang

Definition
Folgen
stimulieren
unterscheiden
Ursachen
verwenden


Was ist ein Stuhldrang?

 



Was kann durch einen imperativen Stuhldrang passieren?

  • Man kann den Stuhldrang nicht kontrollieren.
  • Krämpfen, Schmerzen, Blähungen, Übelkeit.

 



Was kann den Stuhldrang stimulieren?

 



Welchen Stuhldrang kann man unterscheiden?

  • Normaler Stuhldrang.
  • Imperativer Stuhldrang: Man kann den Stuhldrang nicht kontrollieren. Krämpfen, Schmerzen, Blähungen, Übelkeit.

 



Welche Ursachen kann ein imperativer Stuhldrang haben?

  • Beschleunigter Darmtransport, Ankunft von größeren Mengen von flüssigem oder weichem Stuhl im unteren Dickdarm.
  • Reizdarm bei plötzlichem Stuhldrang nach dem Essen.
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit (Fructose-, Laktose- oder Sorbitintoleranz) Nachweis durch Atemtest.
  • http://praxislexikon.com/diy/diy-bauplan/z/zoeliakie.php: Glutenunverträglichkeit, Nachweis Dünndarmprobe oder Blutentnahme.
  • Gallensalze: Übermäßig viel Darmflüssigkeit wird produziert: Medikamente helfen.
  • Blut im Stuhl, Gewichtsverlust, Erbrechen, Magen-Darm-Tumoren in der Familie? Darmerkrankung? Darmspiegelung.
  • Darminfekte (Morbus Crohn, Colitisformen, Parasiten und Bakterien) Stuhlprobe.
  • Schwacher Afterschliessmuskel (Anal­sphinkter): Druckmessung und Ultraschall ambulant.
  • Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse.
  • Tumor im Darm oder hormonproduzierend.
  • Muskel- oder Beckennervenschaden nach schwerer Geburt (Dammriss durch großes Kind, Zangen- oder Vakuumextraktion).
  • Operationen am After (Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren).
  • Grosse Hämorrhoiden oder Schleimhautvorfall.
  • Alter.
  • Bandscheibenvorfall.
  • Nervenkrankheiten (Parkinson, Multiple Sklerose)

 



Wozu dient ein Stuhldrang?

  • Unverwertbare Stoffe aus dem Körper entsorgen.

 


PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com
 
 
 

Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.