# Möhrensuppe • Praxislexikon

Möhrensuppe

Definition
benennen
unterscheiden
zubereiten

Was ist eine Möhrensuppe?

 

Welche Namen gibt es für Möhrensuppe?

 

Welche Möhrensuppen gibt es?

 

Wie kann man eine Möhrensuppe zubereiten?

    1. Rezept:

    Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
    Möhren schälen oder abschaben, wenn sie gespritzt sind.
    • Möhren in kleine Stücke schneiden.
    Kartoffeln in kleine Stücke schneiden.
    Butter in einer Pfanne erhitzen.
    • Zwiebeln andünsten.
    • Möhren dazu.
    • Kartoffeln dazu.
    Brühe einrühren.
    • Deckel drauf.
    • 25 Minuten garen.
    Pfeffer dazu.
    Salz dazu.
    Bockwürstchen in Stücken dazu.
    • Aus Hackfleisch kann man auch kleine Klösschen formen.
    • Fertige Suppe mit Petersilie bestreuen.
 

2. Rezept:

    Kurkuma und Pfeffer wirken entzündungshemmend.
    • 1,5 kg Möhren schälen, in Stücke schneiden.
    • Die Möhren in einen mit 1,5 Liter Wasser geben.
    • Etwas Pfeffer dazu.
    • Etwa 3-4 Tropfen Olivenöl dazu.
    • Etwas Kurkuma dazu.
    • Ca 1 Stunde köcheln und ziehen lassen.
    • 200 Gramm Reis (Naturreis, Basmatireis) dazu.
    Salz dazu.
    • Alles pürieren.
    • Die Suppe sollte nicht zu wässrig sein.
 
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com

  

Immunsystem stärken
Immunsystem stärken. Deine Verteidigung.
Schlafen, Essen, Bewegung, kein Stress, Liebe, Vorbeugung, Behandlung.